TV Westfalia mit neuen Kampfrichterinnen und Gruppenhelferinnen im Gerätturnen

Franziska Preuß, Justyna Liebisch und Svenja Nerzak aus der Leistungsgruppe unserer Gerätturnabteilung nahmen an der diesjährigen Kampfrichterausbildung im Bereich der Pflichtübungen teil.  An vier Wochenenden  lernten die Mädchen in Münster die unterschiedlichen P-Übungen und entsprechende Wertungsvorschriften kennen und absolvierten erfolgreich ihre Prüfungen. Erste Einsätze erprobten die Mädchen bereits zum Ende des Jahres als Beisitzerinnen bei den Wettkämpfen auf Stadt- und Bezirksebene, so dass die Mädchen im kommenden Jahr als Kamprichterinnen eingesetzt werden können.

Außerdem freuen wir uns über unsere beiden neuen Gruppenhelferinnen Justyna Liebisch und Paulina Kahmann, welche erfolgreich beim Gruppenhelferlehrgang in Oberwerries teilgenommen haben. Wie Franzika Preuß und Svenja Nerzak unterstützen uns unsere Gruppenhelferinnen in der Nachwuchsgruppe sowie in der Leistungsgruppe der P-Turnerinnen unter der Leitung von Carolin Strie.

Wir sind über das Engagement der Mädchen sehr dankbar und freuen uns auf weitere schöne gemeinsame Stunden in der Turnhalle.

An dieser Stelle möchten wir Lina Kramer als langjährige Helferin für ihren zuverlässigen Einsatz danken und wünschen ihr einen tollen Start in ihr Studium in Lübbeck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *